Verirrt & Verwirrt - Raus aus dieser Welt!

Wir leben in einer physischen Welt. Alles scheint fest, vorbestimmt und dreidimensional zu sein. In dieser Welt fühlen wir uns heimisch. Und doch wiesen schon die ältesten Schriften unserer Zeit darauf hin, dass es noch eine andere Welt gibt und sie nannten sie die spirituelle Welt. Dieses E-Book ist eine Übersetzung und Interpretation des Werkes Out of this World von Neville Goddard und zeigt uns, wie wir auf eine größere Dimension zugreifen können. Unsere dreidimensionale Welt messen wir an Hand von Breite, Länge und Höhe. Gibt es eine andere Möglichkeit die Dinge zumessen? Zeit misst unser Leben, ohne die dreidimensionale Welt zu berühren. Alles zerfällt irgendwann. Können wir auf eine größere Dimension zugreifen? Wir erleben häufig Déjà-vus, ein Ereignis tritt ein und wir haben das Gefühl, dass wir es schon einmal erlebt hätten. Wir tauchen in unsere Erinnerungen ab und stellen fest, dass es nie in der dreidimensionalen Welt existierte. War es nur eine Illusion? Haben wir es lediglich imaginativ erlebt?


Prüfe und erlebe es selbst

Wer sich mit Neville Goddards Lehren auseinandersetzt und beständig in seiner Vorstellung verweilt, wird zügig feststellen, dass er Ereignisse erlebt und das Gefühl hat, dass er es schon einmal erlebt hätte. Wir können Ereignisse vorhersehen, bevor sie in der dreidimensionalen Welt geschehen, das bedeutet, sie müssen in einer anderen Dimension vorbestimmt sein. Unsere Vorstellungskraft ist mit einer größeren Dimension verflochten. Unser Verstand hat enorme Schwierigkeiten, diese Annahme zu akzeptieren und doch gibt es dafür reichlich Beweise. Mithilfe unserer Vorstellungskraft schicken wir unser Ich der größeren Dimension auf eine Reise und sofern wir in diesem Zustand verweilen, baut es eine Brücke zur Erfüllung auf. Vorbestimmte Ereignisse treten ein und unsere Mitmenschen tun bestimmte Dinge, damit sich unser Verlangen manifestiert. Das klingt sehr spirituell und viele Menschen geben den Lehren keine Chance, weil sie diese Theorie nicht akzeptieren können. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, deshalb lade ich Dich herzlich ein, die Theorie im Selbstversuch zu testen. Würden sich die Menschen mit der Epigenetik oder Quantenphysik beschäftigen, würden sie genauso zweifeln, denn auch diese Theorien lassen sich kaum logisch erklären, doch sie akzeptieren es, weil sie sich als eine Wissenschaft ansehen.

Ein Mensch zwei Körper

Wir Menschen sehen so wenig von der Welt und doch glauben wir nur das, was wir wahrnehmen können. Unsere Augen nehmen nur acht Prozent des Lichtspektrums auf, der Rest bleibt uns verschlossen. Wir wissen, dass es ultraviolettes Licht gibt, aber wir können es nicht sehen. Nur an das zu glauben, was wir sehen, hindert uns daran, die Dinge zusehen, die wir andernfalls sehen könnten - unsere Zukunft. Wir können unsere Gedanken und Gefühle beobachten und jederzeit verändern, das bedeutet, es gibt einen Denker zum Denken. Wir erleben immer wieder die gleichen Lebensumstände, weil wir schon heute wissen, was wir morgen machen werden. Wir haben eine bestimmte Vorstellung über den nächsten Tag, die nächste Woche, den nächsten Monat und sogar über das nächste Jahr. Wir hinterfragen diese Vorstellung nicht, weil wir nicht wissen, dass wir damit die Ereignisse vorbestimmen. Wir glauben, dass uns die Außenwelt vorgibt, was passieren wird. Wir blicken in die Vergangenheit und transferieren die Vorstellung in die Zukunft. Wenn wir eine Veränderung wollen, wenn wir unsere Wünsche auskosten wollen, wenn wir leben und nicht überleben wollen, dann müssen wir anfangen, unsere Vorstellungen zu verändern. Wir müssen uns von Zeit und Raum trennen und dort hingehen, wo wir sein wollen und das Erleben, was wir erleben möchten. Dann sind Veränderungen unausweichlich.

Was die Leser und Leserinnen sagen

Verirrt & Verwirrt - Raus aus dieser Welt! ist eine praktische Unterweisung in die Gesetze zur Veränderung. Uns stehen alle Möglichkeiten offen, doch wir müssen diese Möglichkeiten fühlen, dann werden sie auch eintreffen. In diesem E-Book wird der Verstand auf eine harte Probe gestellt, doch das Urvertrauen in die eigenen Kräfte gestärkt.

"Ein weiteres tolles Buch über das GdA von Kevin Kunert.Was soll ich sagen...ich wollte nur mal kurz ins Buch gucken und schon konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.Wer denkt,man bekommt keine neuen Erkenntnisse, der täuscht sich!Ich hatte viele neue "AHA-Momente",die mir sehr geholfen haben.Vorallem muss man sich nicht durch tausende von Seiten lesen,sondern bekommt auf wenigen Seiten eine tolle Übersetzung von Neville Goddard mit noch besseren Ergänzungen für die Umsetzung. Für mich persönlich, mein neues Lieblingsbuch.Kann es nur weiter empfehlen." - Amazon-Kunde

"Nun habe ich alle drei Bücher von ihm gelesen und er hat mich mit seiner Einfachheit überzeugt! Für alle Menschen geeignet, man braucht keine Vorkenntnisse. Ich habe so viel Zuversicht gewonnen. Yeah, ich habe alles in meinen Händen, ich bin der Schöpfer meiner Welt! Danke!" - M.L

"Ich habe bereits viele Bücher gelesen über das GdA, positives Denken, Wünschen usw. Aber keine Bücher kommen annähernd in der Handhabung und Einfachheit an diese von Kevin ran. Das GdA ist leicht umzusezten. Man muss sich nur daran gewöhnen, das es eben einfach ist :-). Und man muss auch dran bleiben, wie bei allem. Aber ich habe bereits innert weniger Wochen tolle Veränderungen wahr genommen. Kann die Bücher alle wärmstens empfehlen. Herzlichen Dank an Kevin." - Brigitte 

Überzeuge Dich selbst und lade Dir Deine kostenlose Leseprobe herunter.